GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE NEWSLETTER-DIENSTLEISTUNG


§ 1. [Allgemeine Bestimmungen]
1.    Diese Geschäftsbedingungen für die Newsletter-Dienstleistung, im Folgenden „Geschäftsbedingungen“ genannt, legen Grundsätze der Erbringung der Dienstleistung der Lieferung von Inhalten per E-Mail durch den Dienstleister fest.
2.    Der Dienstleister ist E-R2 spółka z ograniczoną odpowiedzialnością S.K.A. mit Sitz in Suchy Las (62-002) in der Powstańców Wielkopolskich- Straße Nr. 91, eingetragen im Unternehmerregister, das durch das Amtsgericht Posen – Nowe Miasto und Wilda, 8. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters geführt wird, unter der Nummer KRS 0000441930, Steuernummer 9721241916, mit einem Stammkapital in Höhe von 50.000 Zloty.
3.    Für die Nutzung der Newsletter-Dienstleistung ist der Internetzugang und eine E-Mail-Adresse erforderlich, die Erfüllung besonderer technischer Anforderungen außer dem Standardbetriebssystem und Standardwebbrowser ist hingegen nicht erforderlich.

§ 2. [Gegenstand der Dienstleistung]
1.    Die Newsletter-Dienstleistung besteht in Übersendung an die durch den Kunden angegebene E-Mail-Adresse von Nachrichten, die Informationen über das Angebot (davon Sonderangebote) des Onlineshops unter der Domain elixa.net oder der Verkaufsstellen des Dienstleisters oder der mit dem Dienstleister verbundenen Gesellschaften sowie über die mit der Werbung der durch diese Gesellschaften angebotenen Produkte verbundenen Ereignisse  enthalten.
2.    Durch den Abschluss des Vertrags über die Newsletter-Dienstleistung mit dem Dienstleister stellt der Nutzer seine im Registrierungsformular angegebene E-Mail-Adresse zur Verfügung, um die Nachrichten, von denen in den obigen Bestimmungen die Rede ist, zu erhalten.
3.    Die Erbringung der Newsletter-Dienstleistung beginnt nach dem Abschluss des Vertrags über die Nutzung der Newsletter-Dienstleistung.
 
§ 3. [Nutzungsbedingungen]
1.    Die Newsletter-Dienstleistung ist kostenlos.
2.    Die Newsletter-Dienstleistung kann jede Person nutzen, die auf der Internetseite unter der Domain elixa.net im Teil bezüglich des Newsletters seine E-Mail-Adresse angibt und nachfolgend das Feld "anmelden" anklickt. Das Anklicken des angegebenen Feldes hat zu Folge, dass die angegebene E-Mail-Adresse an den Dienstleister übersandt wird und mit der Erbringung der Newsletter-Dienstleistung begonnen wird.
3.    Der Kunde ist bei der Nutzung der Newsletter-Dienstleistung verpflichtet, Lieferung von rechtswidrigen Inhalten zu unterlassen, insbesondere bezüglich der Angabe fremder Daten ohne Zustimmung berechtigter Personen.
4.    Einzelne Nachrichten, die im Rahmen der Newsletter-Dienstleistung übersandt werden, stellen Werke im Sinne des Urheberrechts dar und unterliegen dem in den Rechtsvorschriften festgelegten Schutz. Irgendwelche Vervielfältigung, Änderung und nicht bestimmungsgemäße Nutzung oder Nutzung ohne Zustimmung des Dienstleisters kann einen Rechtsverstoß darstellen.  
 
§ 4. [Dauer der Dienstleistung]
1.    Der Vertrag über die Nutzung der Newsletter-Dienstleistung wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.
2.    Der Kunde ist berechtigt, den Vertrag über die Nutzung der Newsletter-Dienstleistung zu kündigen. Die Kündigung hat sofortige Wirkung.
3.    Die Person, die die Newsletter-Dienstleistung nutzt, kündigt den Vertrag über die Nutzung dieser Dienstleistung durch die Übersendung einer diesbezüglichen Erklärung an die E-Mail-Adresse contact@elixa.net, per Post an die in der Bestimmung § 1 der Geschäftsbedingungen angegebene Adresse des Dienstleisters.
4.    Der Dienstleister kann die Erbringung der Newsletter-Dienstleistung aussetzen oder die Erbringung der Newsletter-Dienstleistung nach vorheriger Benachrichtigung der Kunden an die durch sie angegebenen E-Mail-Adressen beenden.
5.    Der Dienstleister ist berechtigt, eine durch den Kunden angegebene unrichtige oder nicht bestehende E-Mail-Adresse zu löschen.
 
§ 5. [Personenbezogene Daten]
1.    Der Dienstleister ist der Verantwortliche für personenbezogene Daten, die zwecks der Erbringung der Newsletter-Dienstleistung verarbeitet werden.
2.    Personenbezogene Daten werden auf Grundlage der Angabe der E-Mail-Adresse für die Ausführung der Newsletter-Dienstleistung verarbeitet.
3.    Personenbezogene Daten werden durch den Dienstleister nach den Rechtsvorschriften und ausschließlich zu den mit der Erbringung der Newsletter-Dienstleistung verbundenen Zwecken (Benachrichtigung über Produkte und Dienstleistungen im Angebot) verarbeitet.
4.    Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, aber für die Ausführung der Newsletter-Dienstleistung erforderlich.
5.    Gemäß dem abgeschlossenen Vertrag über die gemeinsame Verantwortlichkeit können personenbezogene Daten unter dem Dienstleister und den mit ihm verbundenen Gesellschaften, d. h.:

a.    E-R2 spółka z ograniczoną odpowiedzialnością S.K.A., ul. Powstańców Wielkopolskich 91, 62-002 Suchy Las;
b.    E-R2 sp. z o.o., ul. Powstańców Wielkopolskich 91, 62-002 Suchy Las;
c.    R2 Center sp. z o.o., ul. Powstańców Wielkopolskich 91, 62-002 Suchy Las;

übermittelt werden.
6.    Personenbezogene Daten werden bis zum Zeitpunkt des Widerrufs der Einwilligung zur Newsletter-Dienstleistung aufbewahrt und nach diesem Zeitraum auf Grundlage eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen (z. B. Verteidigung vor Ansprüchen).
7.    Der Dienstleister stellt den Personen, deren personenbezogene Daten er verarbeitet, sicher, dass die aus den Rechtsvorschriften resultierenden Rechte beachtet werden, davon das Recht auf Zugang zum Inhalt eigener personenbezogener Daten, deren Berichtigung, Änderung, Löschung oder Übertragung, und darüber hinaus das Recht, die Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu fordern und das Recht, dieser Verarbeitung nach den durch die entsprechenden Vorschriften festgelegten Regeln zu widersprechen. Jeder Person, deren Daten verarbeitet werden, steht auch das Recht zu, eine Beschwerde an den Vorsitzenden des Amtes für den Schutz Personenbezogener Daten einzulegen.
8.    Personenbezogene Daten bezüglich der Teilnehmer werden durch den Dienstleister vor deren Zugänglichmachung an Unbefugte sowie vor anderen Fällen deren Offenlegung oder Verlustes oder einer unberechtigten Änderung der genannten Daten und Informationen durch die Anwendung entsprechender technischer und organisatorischer Schutzvorrichtungen geschützt.
9.    In den in den Geschäftsbedingungen nicht geregelten Angelegenheiten bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten, die während der Erbringung der Newsletter-Dienstleistung angemeldet wurden, finden entsprechende Bestimmungen der Datenschutzerklärung, deren Text auf der Internetseite https://www.elixa.net/de/p/datenschutzpolitik zugänglich ist, Anwendung.

§ 6. [Reklamationen]
1.    Reklamationen bezüglich der Newsletter-Dienstleistung sind an die E-Mail-Adresse contact@elixa.net, per Post unmittelbar an die Adresse des Dienstleisters zu übersenden.
2.    In der Reklamation sind Angaben zu der die Reklamation einreichenden Person zu machen, die für die Übersendung der Information über das Ergebnis der Prüfung der Reklamation erforderlich sind und eine Beschreibung, worin die Unregelmäßigkeiten bei der Newsletter-Dienstleistung bestanden und welche Erwartungen bezüglich der Prüfung der Reklamation es gibt.
3.    Der Dienstleister prüft eine Reklamation innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach dem Tag deren Erhalts.